Im Jahr 2015 beschäftigte sich das Bezirksamt erstmals mit dem Ziel der Nutzungsintensivierung der Freilichtbühne an der Außenmühle. Zukünftig wolle man professionelle Unterstützung bei der Bewirtschaftung anheuern und stieß auf die stadteigene Hamburger Kreativgesellschaft mbH. Die sollte sich künftig, gemeinsam mit dem Bezirksamt, aber doch federführend, um die Vermarktung der Bühne kümmern.

20-3865.01-Freilichtbühne-im-Stadtpark