Finanzierung einer Fahrausbildung für Ausländer

Die Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände (BVF) hat seit Oktober 2016 einen merklichen
Anstieg von Anmeldungen bei Fahrschulen durch eingewanderte Ausländer verzeichnet. Arabisch sei den Angaben des BVF zufolge mittlerweile die am meisten genutzte ausländische
Sprache bei den Fahrprüfungen, die vorwiegend von Männern abgelegt würde. Die Kosten der
Fahrausbildung übernehme in vielen Fällen das Jobcenter.

Weiterlesen