Studie „Wohnen und Mobilität“

Die Stiftung „Lebendige Stadt“ widmet sich zusammen mit der HH Hochbahn AG und dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen VDV dem Thema Wohnen und Mobilität. Dazu haben
die drei Partner die TU Hamburg (TUHH) beauftragt, in einer Studie zu untersuchen, welche
Parkraumkonzepte in verschiedenen Wohngebietstypen von Großstädten angemessen sind
und welche wohnortbezogene Mobilitätskonzepte als Alternative zum privaten Pkw-Besitz eine
Anpassung von Stellplatzschlüsseln unterstützen.

Weiterlesen